Solovioline trifft Schulklasse – Klasse 4c


Projekt "Zu Gast im Klassenzimmer" im Rahmen des Joseph-Joachim-Violinwettbewerbs

Am 18. September bekam die Klasse 4c Besuch von einer Sologeigerin im Rahmen des Musik-Projekts: “Zu Gast im Klassenzimmer”.

Gemeinsam musizierten wir ein Stück für Solovioline und Schulklasse mit dem Titel “Was der Wind bringt”. Dabei begleitet die Klasse die Sologeigerin mit Naturgeräuschen wie Vogelgezwitscher, Wind und Regen. Die Musik wird immer lauter und geht dann in den Herbstkanon “Hejo, spann den Wagen an” über.

 

Vorher hatten wir unseren Part mit allen Einsätzen ausführlich im Musikunterricht geprobt und uns mit der Geige als Instrument und den Bedingungen bei einem internationalen Wettbewerb vertraut gemacht.

Unser Gast war die Musikstudentin Viktoria Henke. Sie stellte uns ihr Instrument vor und spielte mehrere Beispiele vor, wie schön eine Geige klingen kann. Wir befragten sie auch in einem Interview, warum sie sich für die Geige als Instrument entschieden hat. Zum Abschluss des Besuchs machten wir eine Tonaufnahme von dem Musikstück “Was der Wind bringt”.