Neue Leitung im Ganztag


Liebe Eltern, liebe Kinder der Brüder-Grimm Schule,

Wir, Helen Fritzsche und Kim Hatesohl, möchten uns bei Ihnen/Euch als die neuen Koordinatorinnen des Ganzstagsbüros vorstellen. Wir haben das große Glück, dass wir uns bis Ende Januar gemeinsam mit Frau Janzen einarbeiten dürfen. Zusammen sind wir gern für Sie da.

Ich bin Helen Fritzsche und wohne in Hannover. Nach meinem erfolgreich abgeschlossenen Studium des Gymnasiallehramts mit den Fächern Englisch sowie Werte und Normen, war ich zunächst als pädagogische Mitarbeiterin an der Brüder-Grimm Schule im Ganztag tätig. Daher kennen mich auch einige SchülerInnen bereits persönlich und die ein oder anderen Eltern haben meinen Namen vielleicht auch schon einmal gehört. Nun ergab sich die Möglichkeit für eine Veränderung und ich werde fortan die Koordination des Ganztags in Zusammenarbeit mit Kim Hatesohl übernehmen.

Ich freue mich sehr auf eine gelungene Zusammenarbeit und eine spannende Zeit.

Ich bin Kim Hatesohl und komme aus Neustadt am Rübenberge. Im Juni 2017 habe ich meine Ausbildung als Erzieherin abgeschlossen. Nach der Ausbildung bin ich in den Beruf gestartet und habe einen Kindergarten von Anfang an mit aufgebaut. Da ich mich gern noch weiter entwickeln wollte, habe ich dann meine Fachwirtin für Kindertagesstätten gemacht und im März 2020 erfolgreich abgeschlossen. Während der Fortbildung zur Fachwirtin habe ich einen Jungen mit Autismus in der Schule als Schulbegleitung unterstützt und begleitet. Im Anschluss daran habe ich jetzt im November eine Fortbildung als Fachkraft für Autismus Spektrum Störung erfolgreich abgeschlossen. In meiner Freizeit bin ich gern mit meiner Familie und meinen Freunden zusammen und gehe gern Joggen.

Ab dem 01.01.2021 bin ich gemeinsam mit Frau Janzen und Frau Fritzsche für Sie da und freue ich mich auf unsere Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern!